>

Klasse 12

Projektarbeit
In der 12. Klasse wählen die Schüler*innen ein Thema, mit dem sie sich mehrere Monate lang theoretisch und praktisch auseinander setzen wollen. Es geht vor allem darum, eigene Fragen zu entwickeln, Informationen zu sammeln und sinnvoll in Textfassung aufzubereiten. Viele Schüler*innen begeben sich dabei auf bisher unbekannte Gebiete, erlernen für den praktischen Teil beispielsweise die Gebärdensprache, Bauchtanz oder Saxophon. Die Projektarbeit mündet in einer öffentlichen Präsentation der Ergebnisse mit einem Vortrag und einer Publikumsdiskussion.

Kunstfahrt
In der 12. Klasse ist die Kunstfahrt der schulische Höhepunkt des Jahres. Drei Wochen Zeit, sich in Griechenland auf dem Feld der Malerei oder der Bildhauerei mit künstlerischen Interessen, Fragen und Ideen zu beschäftigen und dabei einen ganz eigenen Ausdruck zu entwickeln. Oft erleben die Schüler*innen in dieser intensiven Auseinandersetzung künstlerische Durchbrüche und kommen mit der Erkenntnis zurück, dass sie mehr können als gedacht. Die Ergebnisse zeigen in der regelmäßig anschließenden Ausstellung einen bunten, vielfältigen Querschnitt dieser Prozesse.

Klassenspiel
In der 12. Klasse erarbeiten sich die Schüler*innen unter Anleitung ein Theaterstück und bringen dies zur öffentlichen Aufführung. Sie sind zuständig für alle Bereiche (Beleuchtung, Kulissen, Requisiten, Kostüme, Plakate, Programmgestaltung, Terminplanung etc.) und übernehmen die Verantwortung für den Gesamtablauf. Die Wahrnehmungsfähigkeit und die Willenskraft der Schüler*innen können sich hier vor allem im Sozialen bewähren. Individuelle Interpretationen der Schüler*innen werden abgeglichen mit der Wahrnehmung durch die Mitschüler*innen und den Regieanweisungen. So kann das 12.Klassspiel zu einer lebendigen Auseinandersetzung mit sich selbst, der übernommenen Rolle und den anderen werden, denn alle Beteiligten, ob auf oder hinter der Bühne, experimentieren, arbeiten und streiten gemeinsam mit ihren Stärken und Schwächen für das Gelingen dieses großen Projektes.