Adventsbasar

Alle Jahre wieder: Am Samstag vor dem 1. Advent betritt man durch das Foyer des Schulgebäudes eine andere Welt. Das warme Licht von Kerzen und Lichterketten lockt, es duftet nach weihnachtlichem Gebäck und frisch gebundenen Kränzen.

Transparentsterne, Kerzen, Zwerge, Schmuck, Dekoration für Jahreszeitentische, Holzspielzeug, Stollen, Lebkuchenhäuschen überall. Zwischen den vielfältigen Angeboten an Schönem, Nützlichem und Leckerem können die Kinder aktiv werden: Lebkuchen verzieren, Kerzen ziehen, Stoffe bemalen und Adventsgärtlein basteln. Man lauscht Märchenerzählern oder der Kammermusik, faltet Sterne oder plauscht mit Freunden und Bekannten bei selbst gebackenen Kuchen und herzhaften Köstlichkeiten

Der Basar ist eine Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer der Pädagogik und Heilpädagogik Rudolf Steiner e. V. Er wird durchgeführt von Eltern und Schüler*innen der Freien Waldorfschule Bremen Osterholz und der Freien Waldorfschule Bremen Touler Straße und lebt von deren Engagement und Kreativität.

Ansprechpartner FWS Bremen Touler Straße:
Monika Elsler
Marc Ronthaler
Michaela Schmidt
Nathalie Unteutsch-Weiss
Angela Wulfes

Ansprechpartner FWS Bremen Osterholz:
Andreas Hering
Christina Kuhlmann
Christiane von Plato


TERMIN
Am Samstag vor dem ersten Advent in der Zeit von 11:00h bis 16:45h in den Räumen der Freien Waldorfschule Bremen Touler Straße


ANSPRECHPARTNER
basarkreis.org@googlemail.com


Ansprechpartnerin für Aussteller: Daniela Koltzau
basaraussteller@freie-waldorfschule-bremen.de