Zweiwochenblatt

Nr.7/2019 vom 1.9.2019

Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse

Herzlich willkommen zurück nach den Sommerferien!

Wir wünschen allen Schüler*innen und Lehrenden ein spannendes und vor allem schönes Schuljahr!

In dieser Ausgabe gibt es einen Artikel zum Erfolg des Waldorf-Portfolios der Abiturklasse und eine Einladung, Ideen für dessen Weiterführung zu überlegen gerichtet vor allem an die Eltern der 9. bis 12. Klasse. Darüber hinaus haben wir spannende Einladungen zu Seminaren zu aktuellen Debatten in der Erziehung, gerichtet an Eltern und auch Pädagog*innen. Natürlich gibt es Infos zu den nächsten Terminen an unserer Schule, wie zum Sommerfest und Horch doch einmal.

Gerne können Sie Texte, Ideen, Vorschläge oder Infos der ZWB zukommen lassen. Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist am 9.9.

Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung!
Die Redaktion
zwb@freie-waldorfschule.de

Neuer Ort für den Kalender

Ab sofort findet man den Kalender nicht mehr wie bisher am Anfang des Zweiwochenblattes unter dem Menü - mit Pfeil zum Aufklappen. Sondern - wie überall auf der Schul-Website - über den Button oben rechts.

Waldorf-Portfolio – „Was lange währt wird endlich gut“

wir freuen uns, dass wir der jetzigen 13.Klasse zum Abschluss ihrer Waldorf-Schulzeit am letzten Tag des vergangenen Schuljahres erstmalig ihr Waldorf-Portfolio überreichen konnten.

Bei dem Portfolio handelt es sich um eine Sammlung der Projektbeschreibungen aus den letzten vier Schuljahren. Die Texte wurden von den Schülerinnen und Schülern selbst erstellt und sind in einer ansehnlichen Schmuckmappe versammelt. Ziel ist es nicht primär eine Erinnerung an die Schulprojekte zu haben, sondern z. B. bei Bewerbungen eine inhaltlich und optisch überzeugende Präsentation der Projekte und Arbeiten vorlegen zu können.

Vor ca. 15 Jahren hat der Bund der Waldorfschulen ein Portfolio-Projekt ins Leben gerufen, dem sich unsere Schule nun erstmals angeschlossen hat. Nach gut zehn Jahren Vorbereitung hat eine Arbeitsgruppe im Auftrag der SGK und Oberstufenkonferenz ein Konzept erstellt, dass auch allen folgenden Klassen ermöglicht soll ebenfalls ein Abschlussportfolio nach der 12. Klasse zu erhalten.

An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die sich an diesem Projekt beteiligt haben: Frau Kehl und Herrn Burkhardt für ihre Unterstützung als Lehrervertreter, den vielen Eltern und Lehrer*innen, die die allgemeinen Texte des Portfolios erstellt und redigiert und später dann die Schüler*innen-Texte redigiert haben und dem Schulbüro für die freundlichen Unterstützung beim Druck des Portfolios.

Wie könnte es weitergehen für die nachfolgenden Klassen?

Damit das Portfolio auch für die kommenden Klassen erhalten werden kann, haben wir einen Leitfaden zur Erstellung entwickelt. Damit dies funktioniert, muss das Portfolio zukünftig von einer kleinen Gruppe engagierter Eltern des jeweiligen Jahrgangs unterstützt werden.

Daher möchten wir interessierte Eltern und die Elternvertreter der Klassen 9-12 zur nächsten SGK am 19. September einladen, da wir dort ein Konzept vorstellen werden, wie auch zukünftigen Klassen der Erwerb der Portfolios ermöglicht werden kann.

Projektgruppe Portfolio
Dagmar Figura, Anette Klingenberg und Horst Wiese

Zirkus Tourelli – Noch Plätze frei!

Beim Zirkus ist für jeden Platz, es wird jongliert, Einrad gefahren, Akrobatik gemacht, Kugellaufen und Seiltanz geübt und noch vieles mehr. Vor allem aber ist der Zirkus eine bunte Truppe ganz unterschiedlicher Kinder und Jugendlicher, die unter der sehr tollen Leitung von Silke Schirok und Martin Bogus quer durch die Klassenstufen zusammengewachsen sind. Das bietet allen die Chance in dieser einzigartigen Gemeinschaft, Tolles für sich zu lernen.

Zirkus Tourelli freut sich über Nachwuchs im kommenden Schuljahr!

Der Zirkus findet wieder nach den Sommerferien immer montags 16.-18.30 Uhr statt - viel Zeit zum üben und für eine schöne, gemeinsame Pause zwischendurch. Neue können 2 Mal den Zirkus kostenfrei besuchen, danach entstehen Kosten von 28€/Monat.

Herzlich willkommen!
Herzliche Grüße von den Eltern der Zirkusinitiative,
Anna Brockmann, Jette Rasmussen und Peter Kuron

Horch doch einmal! Erlebnisse aus dem Schulalltag

zu Gast: Alexander Wenzel zum Thema Eurythmie

Ein vertiefender Einblick in das Fach Eurythmie an unserer Schule und in der Waldorfpädagogik. Im entspannten Kreis können alle Interessenten rund um die Eurythmie Fragen stellen und mit unserem langjährigen Kollegen Alexander Wenzel ins Gespräch kommen.

Immer am ersten Montag des Monats in der Mensa. Nächster Termin 2.9. um 20 Uhr. Bringen Sie gerne was zu knabbern mit!

Die Freie pädagogisch-therapeutische Beratungsstelle lädt Sie herzlich ein zu zwei Seminaren zum Thema:

Kindes-Entwicklung und Digitalisierung 

mit Claus Reichenbächer, Diplompsychologe und Kunsttherapeut
Ein Seminar zu Chancen und Gefahren der aktuellen Zeitphänomene

Wann? Samstag, 7.9.2019 von 15:00- 16:30 Uhr
Wo? Freiligrathstraße 15.       
Wieviel?  10 Euro pro Teilnehmer
Verbindliche Anmeldung Claus Reichenbächer-0421/ 72435 

Und

„Spiel doch mit mir!“
mit Gitta Ulrich, Waldorferzieherin und Elternberaterin

Wie wichtig das phantasievolle kreative Spiel für die Entwicklung unseres Kindes ist, ist uns nicht immer bewusst. Wie schaffen wir es nun im Alltag den Bogen von „bespielen“ ins „spielen lassen“ zu schlagen, ohne uns dabei zu verlieren.

Wann? Montag 16. 9.19 um 20.00- 21:30 Uhr
Wo? Freiligrathstraße 15.
Wieviel?  10 Euro pro Teilnehmer
Verbindliche Anmeldung bis 13.09.2019 bei Frau Ulrich:0421-234623

Freie pädagogisch-therapeutische
Beratungsstelle
Graubündener Str. 4a
28325 Bremen

Touler Sommerfest

Wir feiern unser alljährliches Sommerfest mit vielen Aktivitäten von Kletterbaum, Ponyreiten, Stockbrot bis hin zu Edelsteinsuchen und Riesenseifenblasen.

Dazu leckeren Kuchen, Kaffee und Säfte...

An diesem Tag öffnen die Schule und der benachbarte Kindergarten ihre Türen. Lernen Sie uns näher kennen, zum Beispiel bei einer Gartenbauführung oder Führungen im Gebäude, in Gesprächen mit Lehrer*innen, Eltern und Schüler*innen.

Der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit wird mit verschiedenen Lehrkräften von 14.30 bis 17 Uhr am Infostand im Foyer sein. Infos zu unserer Schule erhalten Sie hier und es gibt die Möglichkeit, mit unseren Lehrkräften ins Gespräch zu kommen, um die Fragen zur Pädagogik zu stellen, die Sie immer schonmal stellen wollten!

Von Herrn Shay, unserem Gartenbau Lehrer, wird um 15 Uhr eine Führung um die Schulgärten angeboten, wo Sie jede Menge erfahren können über den Gartenbauunterricht unserer Schule und über die Entstehung des Gartenbaubereichs.

Eine weitere Führung um die Schule und Einblicke in die Geschichte des denkmalgeschützten Gebäudes werden von Klassenlehrerin der zweiten Klasse Susanne Rosin angeboten. Die Führung beginnt um 15.30 und Treffpunkt wird am Infostand des Arbeitskreises für Öffentlichkeitsarbeit im Foyer sein.

Wann? 7.9.2019 von 14.30 bis 17.00
Wo? FWS Touler Straße 3

Neue Literatur zur Anthroposophie und Waldorfpädagogik

Glomer Buchversand stellt neue Literatur zur Anthroposophie und Waldorfpädagogik vor. Gerne können Sie per Email bestellen: info@glomer.com

Weitere Termine...

... die Sie vielleicht interessieren könnten sowie spannende Natur- und Kulturerlebnisse für die ganze Familie

  • Frosch-Rallye: Mitmachaktion für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Hier werden Kinder zu Froschexperten!
    Leitung: Martina Schnaidt, Dipl.-Biologin
    Wann? 29. August um 16.00 Uhr
    Wo: Ökologiestation Bremen, Am Gütpohl 11, 28757 Bremen
    Anmeldung: Tel. 0421 - 222 19 22, info@oekologiestation-bremen.de
  • Nächtliche Waldexkursion: Mitmachaktion für Kinder in Begleitung Erwachsener
    Taschenlampen, Laternen oder Feuerzeuge stören die Veranstaltung. Bitte zu Hause lassen!
    Leitung: Martina Schnaidt, Dipl.-Biologin und Jochen Kamien, Pädagoge
    Wann? 6. September, Freitag, 20.30 bis ca. 21.30 Uhr
    Wo: Ökologiestation Bremen, Am Gütpohl 11, 28757 Bremen
    Wieviel? 4€ pro Person
  • Mensch Puppe! präsentiert: Peter und der Wolf
    Ab 4 Jahren
    Spiel: Leo Mosler
    Regie & Ausstattung: Rainer Schicktanz
    Wann? Sa, 07.09. um 15:00 bis ca. 15.40
    Wo? Das Bremer Figurentheater, Schildstraße 21, 28203 Bremen
    Karten erhältlich auf der Webseite: www.menschpuppe.de
  • Mensch Puppe! Präsentiert: Die Prinzessin auf der Erbse
    (frei nach Hans Christian Andersen) Ab 3 Jahren
    Spiel: Claudia Spörri
    Gitarre: Ralf Winkelmann
    Regie und Ausstattung: Rainer Schicktanz
    Wann? 8.9.19 15:00 bis ca. 15.45
    Wo? Das Bremer Figurentheater, Schildstraße 21, 28203 Bremen
    Karten erhältlich auf der Webseite: www.menschpuppe.de
  • Informationsabend Einschulung 2020 mit dem Schwerpunkt Waldorfpädagogik
    Wann? 11.09.2019 um 19 Uhr
    Wo? Aula der FWS Touler Straße
    Weitere Infos unter: www.freie-waldorfschule-bremen.de/aktuell/feste-artikel/einschulung-2020.html
  • Schulgemeinschaft-Wochenende „Darf es direkt sein?“
    Workshop für eine gute Kommunikation. 
    Mehr Infos dazu in der nächsten Ausgabe
    Wann? 27. und 28.9.2019

>

Spenden via „Bildungsspender“

Unterstützen Sie kostenlos unsere Schule!

Das geht ganz einfach. Starten Sie zukünftig Ihre Online-Einkäufe über diese Seite. Wir präsentieren Ihnen einige vorausgewählte Partner-Shops, die der Schule beim Kauf Gutschriften in unterschiedlicher Höhe spenden.

Über 1200 Online-Shops finden Sie unter:

>> www.bildungsspender.de/freie-waldorfschule-bremen <<

Darunter viele bekannte wie Hess-Natur, Jako-O, Fitz-Z, Panda, Amazon, Waschbär-Umweltversand..., eine Registrierung ist nicht erforderlich.

So funktioniert es:

  • starten Sie Ihren Einkauf mit Klick des Bildungsspender-Knopfes oben,
  • es öffnet sich eine Seite des das gemeinnützige Fundraising-Portals "Bildungsspender", der die Spende anonym vermerkt. Von dort geht es weiter zum gewünschten Online-Shop, der Bildungsspender erhält dafür eine Gutschrift, die zu 100% an unsere Schule gespendet wird.
  • Sie zahlen keinen Cent mehr für Ihren Einkauf im Vergleich zum direkten Besuch auf den Seiten der Partner-Shops.
  • Bildungsspender selbst ist gemeinnützig, strebt keine Gewinnerzielung an, ist selbstständig und unabhängig.

NEU: Shopalarm und Websuche

Am einfachsten ist es, den sog. „shop-alarm“ zu installieren, der einen darauf aufmerksam macht, wenn eine Buchung über den Bildungsspender für die Schule lohnenswert ist. Und auch die allgemeine Websuche erbringt Spenden für unsere Schule. Wie das geht, ist im Bildungsspender erläutert.

Hinweise: 

Ob Sie hier oder über die Bildungspender-Website einkaufen: es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Technischer Hinweis: Ihr Browser muss Cookies akzeptieren!  

Aus unserer Sicht sind Einkäufe vor Ort bei regionalen Anbietern tendenziell Online-Einkäufen vorzuziehen. Wenn Sie jedoch das nächste Mal ohnehin einen Online-Einkauf tätigen, gerne zu Gunsten unserer Schule über den Bildungsspender.

Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse

Zu jeder warmen Mahlzeit bieten wir täglich eine Suppe, Salatvariationen, Nachtisch und ein Getränk an.
Wünsche und Anregungen bitte in der Küche äußern.
Ihr Küchenteam

Freitag, 15.11.2019
Elternsprechtag, Keine Küche  

Montag, 18.11.2019
Nudeln mit Tomatensauce

Dienstag, 19.11.2019
Kartoffelecken aus dem Ofen mit Kräuterquark

Bitte beachten Sie: Die Küche behält sich eine kurzfristige Änderung des Speiseplans vor. Diese Änderungen werden nicht auf unserer Website veröffentlicht.

Allgemeinhinweis: im Betrieb werden auch Produkte verarbeitet, die Ei, Fisch, Fleisch (Rind, Schwein, Geflügel), Sellerie, Senf, Sesam, Erdnüsse, Milch und Milchprodukte enthalten.


ESSENSZEITEN
Montags - Freitags
11.50 bis 14:00 Uhr


KOSTEN
Neue Preise seit dem 01.08.2019
Schüler der 1.-3. Klasse : 3,50 €
(5er-Karte 17,00 €) 
Schüler & Mitarbeiter: 4,50 €
(5er-Karte 22,00 €)
Gäste: 6,40 €
(5er-Karte 30,00 €)

Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse

Werktage im Schuljahr 2019/2020

Auch in diesem Schuljahr warten zahlreiche Aufgaben in Haus und Garten auf fleißige Hände.

Beteiligen Sie sich bitte an den Werktagen! Mit nur 3 Stunden Einsatz helfen Sie das Schulbudget zu entlasten. Nebenbei ist sicher noch Zeit für anregende und fröhliche Gespräche mit alten und neuen Bekannten.

Hier die organisatorischen Rahmenbedingungen:

Ihr Kind geht in die 5te oder eine höhere Klasse? Dann haben Sie die Wahl: Haus- oder Gartenarbeit? Oder lieber ein Beitrag zum Imbiss für die Helfer?

Zur Auswahl stehen folgende Termine:

  • 21. September 2019
  • 02. November 2019
  • 18. Januar 2020
  • 09. Mai 2020

Melden Sie sich am besten gleich an:

Teilnahme am Werktag: https://doodle.com/poll/3ttbhftaaqwt88yc

Verköstigung: https://doodle.com/poll/skcgfhrzprhe6c2n

Sollte Ihr Kind in die 1.-4. Klasse gehen, dann sind Ihre Talente und Ihr Einsatz im Rahmen der Klassenelterngemeinschaft gefragt:

am 06. Juni 2020 (1. und 2. Klasse). Die 3. und 4. Klasse waren bereits am 31.08. im Einsatz.

Ergänzende Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrem/Ihrer Klassenlehrer/in und per Mail.

Für die Büffetbetreuung an den Werktagen sucht Heike Steffens noch eine Unterstützung. Interessenten können gerne mit ihr Kontakt aufnehmen; heike.steffens70@t-online.de

Viel Spaß, Erfolg und Freude an Ihren Werktagen

Hauskreis und Veranstaltungskreis

>

An- und Abmeldung beim Zweiwochenblatt

Benachrichtigung via E-Mail 

Wir benachrichtigen Sie gerne per Email, wenn ein neues Zweiwochenblatt erscheint. Um die Benachrich­tigung zukünftig zu erhalten, melden Sie sich im untenstehenden Formular an.

WICHTIG: Eltern der Schule werden über die Klassenverteiler automatisch benachrichtigt!

Anmeldeformular

Tragen Sie bitte Name und Mailadresse ein, bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit den Datenschutz­bestimmungen (mit einem Häkchen davor) und klicken dann auf „Senden”.
 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass jemand Anderer Sie ungewollt anmeldet, senden wir Ihnen nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie zur Bestätigung der Anmeldung aufgefordert werden. Erst wenn Sie diese Aufforderung bestätigt haben, erhalten Sie regelmäßig die Benachrichtigung zum Zweiwochenblatt.

Abmeldung

Melden Sie sich bitte über die Benachrichtigung zum Zweiwochenblatt ab: ganz unten finden Sie den Link hierfür.