Zweiwochenblatt

Nr.4/2020 vom 3.3.2020

Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse

Ein herzliches Dankeschön

an die Jugendsinfonietta und das Jugendsinfonieorchester Bremen-Mitte unter der Leitung von Martin Lentz. 400 begeisterte Zuschauer waren am 1.März beim „Theatralen Spektakel “ in unserer Aula und erlebten zusammen ein sehr abwechslungsreiches Programm mit Werken von Gershwin, Reinecke, Strauss, Bizet u.a.

Der Erlös dieser Veranstaltung in Höhe von  3.706,00 € kommt unserer Schule zugute. Wir hoffen für das nächste Konzert noch mehr Kinder und Eltern unserer Schule für diesen rundum gelungenen Abend zu begeistern.

Für den Veranstaltungskreis
Andrea Ardler

Gästezimmer leer?

Schnell zu ändern! (9.3. bis 15.5)

Herr Samuel Aziado befindet sich im letzten Jahr seines Masterstudienganges Waldorfpädagogik, Schwerpunkt Gartenbau und Klassenlehrer. Nachdem er Anfang 2019 in der Klasse von Uliksa Weerts ein Praktikum absolviert hat, kommt er im Zeitraum 09.03. - 15.05.2020 für ein weiteres Praktikum nach Bremen. Für diese Zeit wird eine Wohnmöglichkeit gesucht.

Bitte mail an das Schulbüro kontakt@freie-waldorfschule-bremen.de oder Tel. 0421 491430

Noch ein Gästezimmer frei?

Und eines in Argentinien gesucht? Schüler aus Buenos Aires bietet Schüleraustausch an!

Juan, 16-jähriger Waldorfschüler aus Buenos Aires (Argentinien), interessiert sich für einen Austausch. Aus Datenschutz wird an dieser Stelle nicht mehr verraten. Seine mail ist an die 11. Klasse gegangen und außerdem im Schulbüro erhältlich.

Endlich wieder:
Ehemaligentreffen am 27.12.2020

In diesem Jahr findet wieder ein Treffen aller Ehemaligen unserer Schule statt. Am 27.12. ist es soweit. Noch ziemlich lange hin? Da wir mittlerweile unter 57 Jahrgängen die Werbetrommel rühren und ein schönes Fest für erfahrungsgemäß rund 150 bis 200 Menschen gestalten wollen, ist es doch Zeit, sich erste Gedanken zu machen.

Inzwischen sind viele „Ehemalige“ aktuelle „Eltern“ an unserer Schule geworden. Wer ist dabei und bringt sich in einer Vorbereitungsgruppe ein?

Jutta Schmidt, Tel. 0421 32285680, ehemalige@freie-waldorfschule-bremen.de

SchülerInnenvertretung: Workshops für die Projektwoche 25. – 27. März in Kl. 9-12 gesucht

Wir, die SchülerInnenvertretung, organisieren dieses Jahr, wie auch die Jahre zuvor, eine Projektwoche. Tage also voller Bildungsmöglichkeiten für unsere MitschülerInnen, die aber statt des regulären Unterrichts und auch in anderer Form stattfindet.

Wie jedes Jahr sind wir nun auf der Suche nach Personen, die Lust und Zeit haben einen Workshop anzubieten. Die Arbeit können wir leider nicht bezahlen. Alle Dozenten unserer Projektwoche referieren unentgeltlich.

Letztes Schuljahr waren die Projekttage anlässlich der Bremer Landtagswahlen der Bremer Politik gewidmet und es wurden Bremer BürgerschaftspolitikerInnen als RednerInnen eingeladen.

Die diesjährigen Projekttage haben kein festgelegtes Thema. Stattdessen können die Schüler*innen der 9. - 12. Klasse vom 25. - 27. März Kurse zu ganz verschiedenen Themen belegen. Die Kurse können als reiner Vortrag, als Workshop oder in irgendeiner anderen Art gestaltet sein.

Es gibt pro Tag zwei Kursschienen: Eine Vormittags von 10:00 - 12:15 Uhr und eine Nachmittags von 12:45 -15:00 Uhr. Wenn Sie einen Kurs gestalten, hätten sie drei Tage entweder Vormittags oder Nachmittags dieselben TeilnehmerInnen und könnten immer weiter aufbauen.

Über Rückmeldungen, Kursangebote oder auch Fragen würden wir uns sehr freuen. Gerne über unsere Mailadresse: sv@freie-waldorfschule-bremen.de

Viele Grüße, Morten Reisemann und Wendla Schaper im Namen der SchülerInnenvertretung

Nicht vergessen: Aktuelles aus dem Schulkalender

Der Lesekreis startet seine neue Lektüre „Metamorphosen des Seelenlebens“ (von Rudolf Steiner). Am besten sind Sie von Beginn an dabei und kommen Fr. 6. März um 19:30 Uhr!

Diese Woche ist Monatsfeier – am Samstag 7.3. für die Schulgemeinschaft, Freunde und Interessierte. Beginn um 9:30 Uhr (Unterricht bereits ab 8:45 Uhr). Vorher müssen Sie dringend an Ihren Kleiderschrank – nicht zum schick machen, sondern weil im Anschluss um 11:30 die Kleidertauschparty im Rahmen eines 12. Klass-Projektes von Wendla Schaper und Valerie Bulling ist. Noch nichts davon gehört? Dann > hier mal kurz lesen.

Der Elternsprechtag ist auch nicht weit: Donnerstag, 12.3. von 17 bis 20 Uhr und Fr. 13.3. von 9 – 12 Uhr (unterrichtsfrei, Schulküche geschlossen. Hort ist für angemeldete Kinder von Klasse 1-4 geöffnet).

Immer noch: Plakatverteiler gesucht!

Herzlichen Dank für zwei Rückmeldungen!

Wir suchen weiter dringend aus allen Klassenstufen Familien, die Werbung für unsere Schulveranstaltungen in ihrem Umfeld aushängen (z.B. in Läden, Arztpraxen, Bibliotheken, Kindergärten etc.).

Bitte schicken Sie eine mail an jutta.schmidt@freie-waldorfschule-bremen.de, mit der Angabe, wo und wie viele Plakate (A4) und ggf. Flyer Sie für uns aufhängen und auslegen können.

Über Ihr jüngstes Kind werden Sie dann zukünftig entsprechend die Plakate von unseren Theateraufführungen, Sommerfest etc. erhalten.

Herzlichen Dank vom Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit

Aus dem Umfeld:
Neuer Studiengang Musiktherapie

Infotag – Musiktherapie am Sa. 2.5. von 11 bis 17 Uhr an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft bei Bonn. Näheres als Download hier:

Redaktionsschluss

... für das nächste Zweiwochenblatt ist am 16. März um 12 Uhr.
zwb@freie-waldorfschule-bremen.de

>

Spenden via „Bildungsspender“

Unterstützen Sie kostenlos unsere Schule!

Das geht ganz einfach. Starten Sie zukünftig Ihre Online-Einkäufe über diese Seite. Wir präsentieren Ihnen einige vorausgewählte Partner-Shops, die der Schule beim Kauf Gutschriften in unterschiedlicher Höhe spenden.

Über 1200 Online-Shops finden Sie unter:

>> www.bildungsspender.de/freie-waldorfschule-bremen <<

Darunter viele bekannte wie Hess-Natur, Jako-O, Fitz-Z, Panda, Amazon, Waschbär-Umweltversand..., eine Registrierung ist nicht erforderlich.

So funktioniert es:

  • starten Sie Ihren Einkauf mit Klick des Bildungsspender-Knopfes oben,
  • es öffnet sich eine Seite des das gemeinnützige Fundraising-Portals "Bildungsspender", der die Spende anonym vermerkt. Von dort geht es weiter zum gewünschten Online-Shop, der Bildungsspender erhält dafür eine Gutschrift, die zu 100% an unsere Schule gespendet wird.
  • Sie zahlen keinen Cent mehr für Ihren Einkauf im Vergleich zum direkten Besuch auf den Seiten der Partner-Shops.
  • Bildungsspender selbst ist gemeinnützig, strebt keine Gewinnerzielung an, ist selbstständig und unabhängig.

NEU: Shopalarm und Websuche

Am einfachsten ist es, den sog. „shop-alarm“ zu installieren, der einen darauf aufmerksam macht, wenn eine Buchung über den Bildungsspender für die Schule lohnenswert ist. Und auch die allgemeine Websuche erbringt Spenden für unsere Schule. Wie das geht, ist im Bildungsspender erläutert.

Hinweise: 

Ob Sie hier oder über die Bildungspender-Website einkaufen: es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Technischer Hinweis: Ihr Browser muss Cookies akzeptieren!  

Aus unserer Sicht sind Einkäufe vor Ort bei regionalen Anbietern tendenziell Online-Einkäufen vorzuziehen. Wenn Sie jedoch das nächste Mal ohnehin einen Online-Einkauf tätigen, gerne zu Gunsten unserer Schule über den Bildungsspender.

Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse

Zu jeder warmen Mahlzeit bieten wir täglich eine Suppe, Salatvariationen, Nachtisch und ein Getränk an.
Wünsche und Anregungen bitte in der Küche äußern.
Ihr Küchenteam

Bitte beachten Sie: Die Küche behält sich eine kurzfristige Änderung des Speiseplans vor. Diese Änderungen werden nicht auf unserer Website veröffentlicht.

Allgemeinhinweis: im Betrieb werden auch Produkte verarbeitet, die Ei, Fisch, Fleisch (Rind, Schwein, Geflügel), Sellerie, Senf, Sesam, Erdnüsse, Milch und Milchprodukte enthalten.


ESSENSZEITEN
Montags - Freitags
11.50 bis 14:00 Uhr


KOSTEN

Schüler der 1.-3. Klasse : 3,50 €
(5er-Karte 17,00 €) 
Schüler & Mitarbeiter: 4,50 €
(5er-Karte 22,00 €)
Gäste: 6,40 €
(5er-Karte 30,00 €)

Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse

Werktage im Schuljahr 2019/2020

Auch in diesem Schuljahr warten zahlreiche Aufgaben in Haus und Garten auf fleißige Hände.

Beteiligen Sie sich bitte an den Werktagen! Mit nur 3 Stunden Einsatz helfen Sie das Schulbudget zu entlasten. Nebenbei ist sicher noch Zeit für anregende und fröhliche Gespräche mit alten und neuen Bekannten.

Hier die organisatorischen Rahmenbedingungen:

Ihr Kind geht in die 5te oder eine höhere Klasse? Dann haben Sie die Wahl: Haus- oder Gartenarbeit? Oder lieber ein Beitrag zum Imbiss für die Helfer?

Zur Auswahl stehen folgende Termine:

  • 21. September 2019
  • 02. November 2019
  • 18. Januar 2020
  • 09. Mai 2020

Melden Sie sich am besten gleich an:

Teilnahme am Werktag: https://doodle.com/poll/3ttbhftaaqwt88yc

Verköstigung: https://doodle.com/poll/skcgfhrzprhe6c2n

Sollte Ihr Kind in die 1.-4. Klasse gehen, dann sind Ihre Talente und Ihr Einsatz im Rahmen der Klassenelterngemeinschaft gefragt:

am 06. Juni 2020 (1. und 2. Klasse). Die 3. und 4. Klasse waren bereits am 31.08. im Einsatz.

Ergänzende Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrem/Ihrer Klassenlehrer/in und per Mail.

Für die Büffetbetreuung an den Werktagen sucht Heike Steffens noch eine Unterstützung. Interessenten können gerne mit ihr Kontakt aufnehmen; heike.steffens70@t-online.de

Viel Spaß, Erfolg und Freude an Ihren Werktagen

Hauskreis und Veranstaltungskreis

>

An- und Abmeldung beim Zweiwochenblatt

Benachrichtigung via E-Mail 

Wir benachrichtigen Sie gerne per Email, wenn ein neues Zweiwochenblatt erscheint. Um die Benachrich­tigung zukünftig zu erhalten, melden Sie sich im untenstehenden Formular an.

WICHTIG: Eltern der Schule werden über die Klassenverteiler automatisch benachrichtigt!

Anmeldeformular

Tragen Sie bitte Name und Mailadresse ein, bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit den Datenschutz­bestimmungen (mit einem Häkchen davor) und klicken dann auf „Senden”.
 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass jemand Anderer Sie ungewollt anmeldet, senden wir Ihnen nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie zur Bestätigung der Anmeldung aufgefordert werden. Erst wenn Sie diese Aufforderung bestätigt haben, erhalten Sie regelmäßig die Benachrichtigung zum Zweiwochenblatt.

Abmeldung

Melden Sie sich bitte über die Benachrichtigung zum Zweiwochenblatt ab: ganz unten finden Sie den Link hierfür.