Digitale Schulorganisation

Liebe Schulgemeinschaft,

bei der Organisation unseres Schulalltages unterstützen uns verschiedene digitale Plattformen.

ITSLearning als Lernplattform

Edupage für die Stunden- und Vertretungsplanung sowie die Terminplanung an Elternsprechtagen

Mensamax für das Essen in der Schulküche

Im Folgenden finden Sie einen Überblick, wofür die Plattform dient, wer Zugang hat, wo Sie Unterstützung erhalten und wie die Plattform funktioniert.


Jutta Schmidt
0421 49 14 30 (Schulbüro)
jutta.schmidt@
freie-waldorfschule-bremen.de


>

Itslearning

ITSLEARNING wird verwendet für

  • Unterrichtszwecke
  • Gremienarbeit

Zugang haben

  • Schüler*innen der Klassen 1-13 (bis Klasse 6 verwalten die Erziehungsberechtigen das Konto)
  • Lehrer*innen der Schule und
  • Gremienmitglieder

Die Plattform ist zu finden unter https://fwb.itslearning.com. Außerdem gibt es eine App im App-Store.

Zugangsdaten nicht erhalten/Passwort vergessen/Zugang gesperrt? Dann wenden Sie sich an unsere Administratorin.
Tipp: hinterlegen Sie in Ihren persönlichen Profileinstellungen Ihre E-Mail-Adresse (Nach dem Einloggen klicken Sie auf Ihren Namen rechts oben und gehen in die Eigenschaften). Eine Erläuterung finden Sie auch hier. So können Sie jederzeit ein neues Passwort anfordern, falls das alte verloren gegangen ist. Wenn das passiert, gehen Sie bitte auf unsere Startseite https://fwb.itslearning.com/ und klicken unter dem grünen Anmeldeknopf auf "Kennwort vergessen".

Administration:
Jutta Schmidt

>

Edupage

Edupage wird verwendet für

  • Stundenplan
  • Vertretungsplan
  • Organisation des Elternsprechtages

Zugang haben:

  • Schüler*innen ab Kl. 09
  • Erziehungsberechtigte
  • Lehrer*innen

Die Plattform ist zu finden unter https://fwsbremen.edupage.org/ und als App im Appstore.

Zugangsdaten noch nicht erhalten? Dann wenden Sie sich an unsere Administratorin.

Passwort vergessen? Dann klicken Sie auf der Startseite https://fwsbremen.edupage.org/ auf "Benutzernanmen oder Passwort vergessen". Sie erhalten dann die Zugangsdaten an Ihre E-Mail-Adresse. Schüler*innen hinterlegen bitte ihre Adresse in ihrem Profil oder wenden sich an die Administratorin.

Besonderheiten:

  • Sprache ändern? ->hier ist es für die app erklärt.
  • Sie haben mehrere Kinder an der Schule? Sie brauchen nur ein Konto. Nach dem Login werden Ihnen Ihre Kinder angezeigt, Näheres auch >hier.
  • Sie sind Mitarbeiter*in und haben zugleich Kinder an der Schule? Dann können Sie Ihre Konten zusammenfassen. Sie müssen sich nicht mit verschiedenen Konten in Edupage anmelden. Wie das geht, sehen Sie >hier.

Anmeldung zum Elternsprechtag

Rund 14 Tage vor Elternsprechtagen bekommen Sie per E-Mail Bescheid, dass die Terminvergabe startet. Dann können Sie sich über Edupage Gesprächstermine reservieren:

Eine kurze Anleitung finden Sie >hier. Gehen Sie die Anleitung Schritt für Schritt durch. Oder kurz gesagt: Sie wählen im Browser unter „Kommunikation“ den Button „Sprechstunden“. (In der App finden Sie das Ganze unter „Anmeldelisten“ / „Sprechstunden“). Dort finden Sie alle Kolleg*innen mit ihren Sprechzeiten aufgelistet. Auf den gewünschten Namen klicken und eine Sprechzeit reservieren. Besonders praktisch ist, dass Sie dabei auch die Sprechzeiten mehrerer Personen im Blick behalten können. Mit Fertig schließen Sie die Buchung ab und erhalten das Ergebnis angezeigt.

In den Bemerkungen zum Termin stehen auch schon die Räume, in denen das Gespräch stattfinden wird. Vielleicht gibt es hier noch Veränderungen, prüfen Sie nochmal direkt vor dem Elternsprechtag, ob es Aktualisierungen gab.

Stundenplan: Den Stundenplan Ihres Kindes finden Sie unter „Stundenplan“

Vertretungsplan: Vertretungen, die Ihr Kind betreffen, finden Sie unter „Vertretungen“. Typischerweise wird morgens um 7 Uhr der Plan veröffentlicht, es kann aber auch danach noch Veränderungen geben. Insbesondere können sich Vertretungen, die noch weiter in der Zukunft liegen, noch verändern.

Alles andere nutzen wir nicht! Krankmeldungen beispielsweise bitte weiterhin per Telefon ans Büro melden. Kommunikationsmöglichkeiten in Edupage haben wir deaktiviert, um nicht noch weitere Kanäle zu haben, die man im Blick haben muss. Das läuft also alles wie bisher persönlich, postalisch, über E-Mail oder Telefonat!

Administration:
Jutta Schmidt

>

Mensamax

Essen mit Chipkarte - bargeldloses Bezahlsystem

Die Bezahlung in unserer Schulküche findet mit Hilfe eines gesicherten, bargeldlosen Bezahlsystems mittels Chipkarten statt.

Im Folgenden möchten wir die Möglichkeiten und die Handhabung des Systems MensaMax vorstellen:

1. Der Chip
Jede/r Schüler*in, jede Lehrkraft und Eltern benötigen zum Bezahlen in der Schulküche einen Chip. Die Zugangsdaten und Informationen zum Login bei MensaMax haben Sie per mail erhalten.

2. Aufladen des Chips mittels Banküberweisung
Entscheidend ist die Angabe des individuellen Benutzernamens (kein anderer Verwendungszweck), damit der überwiesene Betrag innerhalb des Systems eindeutig dem Inhaber des Chips zugeordnet werden kann. Wenn später der Chip mit dem Lesegerät an der Kasse in der Schulküche in Berührung kommt, erfolgt die Bezahlung automatisch. Sollte das Guthaben zu gering sein, besteht die Möglichkeit mit einem Kredit von 15,00 € ins Minus zu gehen.

Wir haben ein Schulküchenkonto für den Waldorfschulverein Bremen eingerichtet, auf welches der Geldbetrag für jeden Essensteilnehmer separat überwiesen werden muss:
Bankverbindung
Waldorfschulverein Bremen
IBAN: DE92 2512 0510 0007 4283 03
Verwendungszweck: der Benutzername (die Zugangsdaten inkl. Benutzername erhalten Sie im Anmeldeprozess)

3. Verlust des Chips
Der Verlust des Chips sollte umgehend in der Schulverwaltung gemeldet werden, damit der Chip gesperrt werden kann. Der restliche Geldbetrag bleibt dann erhalten und kann gegen eine Gebühr von 5,00 € auf einen neuen Chip übertragen werden.

Ansprechpartner: mensamax@freie-waldorfschule-bremen.de

Administration:
Küchenteam