Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse
Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse

Open Space  zum Thema: Was uns bewegt! -

Ein offenes Forum für Schüler, Lehrer und Eltern unserer Schule

Freitag, 9.11.2018, 18.30 bis spätestens 21.30 Uhr
und Samstag, 10.11.2018, 09.00 bis 15.00 Uhr in der Aula

Liebe Schüler, Kollegen und Eltern. Nach dem großen Erfolg des letzten pädagogischen Wochenendes zum Thema Empathische Kommunikation, würden wir gerne wieder ein Angebot machen, das uns als Menschen und  als Schule weiterbringen kann. Als beteiligungsorientiertes Forum für gleichberechtigten Austausch wollen wir im Rahmen eines Open Space Raum dafu?r bieten, dass Schüler, Lehrer und Eltern die relevanten Themen unserer Schule identifizieren, diskutieren und vielleicht sogar in konkrete Initiativen überführen.

Es können neue Denk- und Handlungsanstöße gesammelt, gemeinsam (Projekt-) Ideen entwickelt und anschließend umgesetzt werden und ein weiterer Schritt in einem toleranten, von wechselseitigem Respekt geprägten Miteinander gemacht werden.

Open Space

Der Open Space ist die optimale Methode, eine gleichberechtigte, selbstbestimmte Diskussion über die Themen, die uns wirklich interessieren,  zu führen. Dabei gibt es kein vorgegebenes Programm, keine Podiumsdiskussionen unter Fachleuten, keine Folien oder langes Stillsitzen, das nur durch die langersehnten Kaffeepausen unterbrochen wird. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, haben die Möglichkeit, ihre Anliegen zu benennen, und mit anderen Interessierten daran zu arbeiten. Jede und jeder bringt die eigenen Kompetenzen und Meinungen gleichberechtigt ein.

Ablauf

Beginn der Veranstaltung ist am Freitag, dem 9.11.2018 um 18.30 Uhr bis 21:30. Wir werden an diesem Abend einen ersten Durchlauf einüben, um dann am Samstag, 10.11. von 10-15 Uhr geübt an weiteren Themen zu arbeiten.

Der Open Space wird von Daniel Ewers begleitet. Er erklärt zu Beginn das Vorgehen in einem Open Space. Für den Rest des Tages sind die Teilnehmer/innen am Zug. Sie bestimmen die Themen der Sessions, in denen miteinander diskutiert wird. Es geht um Austausch, Vernetzung, Horizonterweiterung, Meinungsbildung und die Identifikation der zur Zeit relevanten Themen in unserer Schule.

In einer abschließenden Handlungsphase besteht die Möglichkeit, Vorhaben zu formulieren, konkrete Aktionen zu planen und Verabredungen zwischen den Teilnehmer/innen zu treffen, wenn das gewünscht ist.

Anmeldung

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
Die Teilnahme ist gratis. Die durchgehende Anwesenheit während des Open Space ist grundlegend für die gute Qualität der Arbeit sowie für den Erfolg der weiterführenden Vereinbarungen. Die Teilnehmer/innen sind daher herzlich gebeten, sich Zeit zu nehmen.

Wir bitten um Rückmeldung bis zum Mittwoch, 7.11.2018 an kontakt@freie-waldorfschule-bremen.de oder direkt im Schulbüro oder telefonisch unter 0421 491430.

Alle Teilnehmer sind gebeten einen Beitrag für das Samstägliche Buffet mitzubringen. Für Getränke wird gesorgt sein.

09.11.2018
18:30 - 21:30Uhr 



10.11.2018
9:00-15:00 Uhr

Zirkus Tourelli

Immer montags von 16:00 - 18:30 Uhr findet unser Zirkuskurs statt. Er wird geleitet von Silke Schirok (www.jongleurin.com) und ihrem Kollegen Martin Bogus (www.zirkus-bo.de). Beide sind als Zirkuskünstler und Zirkuspädagogen tätig. Silke Schirok arbeitet z.B. als Jongleurin und Hula Hoop Artistin. Dafür wurde sie an Zirkusschulen in den Niederlanden und England ausgebildet. Martin war unter anderem in Brasilien, Finnland, Hong Kong, Frankreich, Polen und natürlich viel in Deutschland unterwegs. Zirkus und Artistik hat er immer als willkommenes Thema in der Welt erlebt.

Zirkus bedeutet Bewegungsvielfalt, Gemeinschaft und soziales Lernen. Beim regelmäßigen Training können alle ihre Fähigkeiten weiter entwickeln und neues dazu lernen. Es soll auf eine einmal jährlich statt findende große Zirkus-Show hingearbeitet werden. Darüber hinaus gibt es auch Auftritte auf den Monatsfeiern-Auftritt, falls von den Teilnehmern gewünscht vielleicht auch mal Straßenzirkus. Das alles bedeutet zwar jede Menge Arbeit, aber natürlich auch viel Spaß in den klassischen Disziplinen Jonglage, Akrobatik, Einrad, Clownerie und vielen weiteren!

Alle Schüler der Klassen 4 bis 13 sind eingeladen, beim Zirkus Tourelli mitzumachen. Der Zirkus steht auch Schüler*innen anderer Bremer Schulen offen. Die Teilnahmegebühr beträgt 28 € monatlich. Ein Einstieg ist jederzeit möglich!

Auch für die Zweit- und Drittklässler gibt es ein Zirkusangebot.. An fünf Samstagen pro Halbjahr können sie für jeweils vier Stunden erste Zirkuserfahrungen machen. Trainer sind zur Zeit Fiona Haacke und Martin Bogus. Dieses Angebot bereitet auf den Zirkus für die Großen vor und endet halbjährlich mit einer halbstündigen Werkstattaufführung für Familienmitglieder, Freude und Bekannte!

Sonntag, 28.10.2018
11:00 und 16:00 Uhr


Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse



Mittwoch, 24.10.18, 20:00 Uhr - 

Infoabend zur Waldorfpädagogik und Einschulung 2019

Es ist wieder soweit – lernen Sie unsere Schule und die
Waldorfpädagogik kennen. Zur Einschulung im Sommer
2019 bieten wir eine Reihe von Veranstaltungen an,
für Sie, für Ihre Kinder, mit Informationen zum Unterricht,
zur Schule, zum Anmeldeverfahren.


24.10.18 / 20.00 Uhr Info-Abend im Saal Touler Straße
08.11.18 / 20.00 Uhr Filmabend mit Gesprächsmöglichkeit
21.11.18 / 15.30 Uhr Info-Nachmittag für zukünftige Schulkinder und ihre Eltern
16.01.19 / 20.00 Uhr Info-Abend zur Einschulung 2019

Einzelberatungstermine nach Absprache.

Am 25.01.19 ist Anmeldeschluss.

24.10.18, 20:00 Uhr




Termine

Hier finden Sie (nur) die Termine, die für unsere externen Gäste besonders interessant sind!

November 2018
 
 
Mi.,21.11.
15:30h
Informationsnachmittag für künftige Schulkinder und Eltern
So.,25.11.
18:00h
Gastkonzert Neues Kammerorchester Bremen
Dezember 2018
 
 
Sa.,01.12.
11:00h
Adventsbasar

(Veranstalter: Verein der Freunde und Förderer der Pädagogik und Heilpädagogik im Sinne Rudolf Steiners e.V.) >Info

Fr.,14.12.
18:00h
Weihnachtskonzert
Januar 2019
 
 
Mi.,09.01.
20:00h
Informationsabend zur Oberstufe
Mi.,16.01.
20:00h
Informationsabend zur Einschulung
Sa.,19.01.
19:00h
Benefizkonzert des Jugendsinfonieorchesters und der Sinfonietta der Musikschule Bremen-Mitte
Februar 2019
 
 
Sa.,23.02.
09:30h
Monatsfeier

(8:15h Schulbeginn, Cafe im Foyer) >Infos

März 2019
 
 
Do.,21.03.
20:00h
8-Klass-Spiel
Fr.,22.03.
20:00h
8-Klass-Spiel
So.,24.03.
18:00h
Gastkonzert - Artemosso
Fr.,29.03.
20:00h
Eurythmieaufführung der Oberstufe
Mai 2019
 
 
Fr.,17.05.
 
Präsentation der Projektarbeiten Klasse 12
Sa.,18.05.
 
Präsentation der Projektarbeiten Klasse 12

(Schulsamstag für die Klassen 9 - 12)

Juni 2019
 
 
Fr.,14.06.
18:00h
Sommerkonzert
Dezember 2019
 
 
Sa.,14.12.
18:00h
Weihnachtskonzert
>

Spenden via „Bildungsspender“

Unterstützen Sie kostenlos unsere Schule!

Das geht ganz einfach. Starten Sie zukünftig Ihre Online-Einkäufe über diese Seite. Wir präsentieren Ihnen einige vorausgewählte Partner-Shops, die der Schule beim Kauf Gutschriften in unterschiedlicher Höhe spenden.

Über 1200 Online-Shops finden Sie unter:

>> www.bildungsspender.de/freie-waldorfschule-bremen <<

Darunter viele bekannte wie Hess-Natur, Jako-O, Fitz-Z, Panda, Amazon, Waschbär-Umweltversand..., eine Registrierung ist nicht erforderlich.

So funktioniert es:

  • starten Sie Ihren Einkauf mit Klick des Bildungsspender-Knopfes oben,
  • es öffnet sich eine Seite des das gemeinnützige Fundraising-Portals "Bildungsspender", der die Spende anonym vermerkt. Von dort geht es weiter zum gewünschten Online-Shop, der Bildungsspender erhält dafür eine Gutschrift, die zu 100% an unsere Schule gespendet wird.
  • Sie zahlen keinen Cent mehr für Ihren Einkauf im Vergleich zum direkten Besuch auf den Seiten der Partner-Shops.
  • Bildungsspender selbst ist gemeinnützig, strebt keine Gewinnerzielung an, ist selbstständig und unabhängig.

NEU: Shopalarm und Websuche

Am einfachsten ist es, den sog. „shop-alarm“ zu installieren, der einen darauf aufmerksam macht, wenn eine Buchung über den Bildungsspender für die Schule lohnenswert ist. Und auch die allgemeine Websuche erbringt Spenden für unsere Schule. Wie das geht, ist im Bildungsspender erläutert.

Hinweise: 

Ob Sie hier oder über die Bildungspender-Website einkaufen: es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Technischer Hinweis: Ihr Browser muss Cookies akzeptieren!  

Aus unserer Sicht sind Einkäufe vor Ort bei regionalen Anbietern tendenziell Online-Einkäufen vorzuziehen. Wenn Sie jedoch das nächste Mal ohnehin einen Online-Einkauf tätigen, gerne zu Gunsten unserer Schule über den Bildungsspender.

PRESSEBERICHTE

Weser-Kurier vom 16.11.2017
Bericht über den Besuch der indischen Delegation in unserer Schule: "In Bildungsdingen von Bremen lernen" Indische Delegation besucht Waldorfschule im Stadtteil, um neue Impulse mitzunehmen... weiter

Weser-Kurier vom 21.09.2017
Fanatisch und bigott wie 1953: Arthur Millers „Hexenjagd“ wird in der Waldorfschule Touler Straße inszeniert und zeigt sich ähnlich aktuell wie bei seiner Premiere. Ein nächtliches Tanzritual im Wald. Ein halbes Dutzend Mädchen fegt wild umher und über die Bühne in der Waldorfschule Touler Straße.. ... weiter

Weser-Kurier vom 24.08.2017
Kletterbaum und Ponyreiten
Gleich zwei Veranstaltungen gibt es am Sonnabend, 26. August, in der Freien Waldorfschule in der Touler Straße 3 zu erleben. Denn von 14.30 Uhr bis 18 Uhr öffnet die Schule ihre Türen für Interessierte und zudem wird das diesjährige Sommerfest gefeiert. ... weiter

Weser-Kurier vom 18.05.2017
Spektakel an der Burg Schreckenstein
Auf dem Burghof der Burg Schreckenstein wird eine Ritterparade zu Ehren der Prinzessin abgehalten, auf dem Marktplatz tummeln sich Gaukler und Narren. Und alles wäre ganz possierlich, trieben nicht immer noch in Vollmondnächten die Geister und Gespenster in der alten Turmruine ihr Unwesen. mehr...

Weser-Kurier vom 22.03.2017
Ein gutes Beispiel für Integration
Als Juan Mohammed Kurdi im Dezember 2015 in einer Bremer Notunterkunft landete, kam für den 32-Jährigen eines nicht infrage: Nichtstun. Frühmorgens stand er auf und lernte Vokabeln und Grammatik. Ein Einsatz, der sich auszahlen sollte: Bereits wenige Monate später öffnet sich für den jungen Lehrer aus Syrien der Weg zurück in den Beruf. mehr


ANSPRECHPARTNERIN
Jutta Schmidt
0421 / 49 14 30
kontakt@freie-waldorfschule-bremen.de


Stellenangebote

Herzlich willkommen – wir schauen in die Zukunft und freuen uns auf neue Kolleg*innen – auf ausgebildete Waldorflehrer*innen und solche, die es werden wollen.

Wir sind ein Kollegium im Generationswechsel. Wenn Sie initiativ sind, Lust auf Gestaltung und auch Kraft für längere Strecken haben, dann kommen Sie mit uns auf unsere Reise. Unsere 1949 gegründete Schule bietet dafür ein waldorfpädagogisch und finanziell stabiles Fundament. Und das Ganze mitten in Bremen, einer familiären, bunten Stadt am Fluss mit lebendiger Kulturszene, in der man sich in einer Freistunde auch mal eben den Wind um die Ohren blasen lassen kann.


ANSPRECHPARTNER
Kristina Bonz für den Personalkreis der Schule
491430 oder
kristina.bonz@freie-waldorfschule-bremen.de


LINKS
„Ausbildungsschule“


Zum nächsten Schuljahr suchen wir eine Kollegin oder einen Kollegen für den Englischunterricht in allen Jahrgangsstufen; überaus gerne eine/n native speaker und gerne auch mit Abizulassung. Frei werden 15 bis 18/22 Stunden, eine Ausweitung über die Kombination mit Mathematik oder Geografie ist möglich.

Wir sind ein stabiles und gestaltungsbereites Kollegium in einer einzügigen Schule und freuen uns auf neue Kolleg*innen - auf Waldorflehrer*innen und solche, die es werden wollen.

Sind Sie neugierig geworden? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung an:

Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße, Touler Str. 3, 28211 Bremen

kontakt@freie-waldorfschule-bremen.de

>

Initiativbewerbungen

sind uns immer willkommen.


BEWERBUNGEN
Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße
Personalkreis
Touler Str. 3
28211 Bremen
kristina.bonz@freie-waldorfschule-bremen.de





>

Bundesfreiwilligendienst

Über den Träger "Freunde der Erziehungskunst" sind wir Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst. Wir haben zwei BFD-Stellen: In der 3. und 4. Klasse freuen sich die Klassen- und Fachlehrer*innen über Unterstützung im Unterricht, bei Klassenaktivitäten und Festen. Im Anschluss an den Unterricht benötigen der Schulhort, die Warteklasse und die Schulkantine Hilfe. Über den Träger nehmen die Bundesfreiwilligen an mehreren Weiterbildungen teil.

Wir freuen uns über Bewerbungen für das kommende Schuljahr 2018/19.


ANSPRECHPARTNER
Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße
Jutta Schmidt
Touler Str. 3
28211 Bremen
kontakt@freie-waldorfschule-bremen.de