Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse

Termine

Hier finden Sie (nur) die Termine, die für unsere externen Gäste besonders interessant sind!

Juli 2020
 
 
Do.,09.07.
 
12.Klass-Spiel

entfällt. Statt dessen wird ein Filmprojekt realisiert.

Fr.,10.07.
 
12.Klass-Spiel

entfällt. Statt dessen wird ein Filmprojekt realisiert.

Dezember 2020
 
 
So.,27.12.
 
Ehemaligentreffen

Wer bereitet mit vor? ehemalige@freie-waldorfschule-bremen.de

>

Spenden via „Bildungsspender“

Unterstützen Sie kostenlos unsere Schule!

Das geht ganz einfach. Starten Sie zukünftig Ihre Online-Einkäufe über diese Seite. Wir präsentieren Ihnen einige vorausgewählte Partner-Shops, die der Schule beim Kauf Gutschriften in unterschiedlicher Höhe spenden.

Über 1200 Online-Shops finden Sie unter:

>> www.bildungsspender.de/freie-waldorfschule-bremen <<

Darunter viele bekannte wie Hess-Natur, Jako-O, Fitz-Z, Panda, Amazon, Waschbär-Umweltversand..., eine Registrierung ist nicht erforderlich.

So funktioniert es:

  • starten Sie Ihren Einkauf mit Klick des Bildungsspender-Knopfes oben,
  • es öffnet sich eine Seite des das gemeinnützige Fundraising-Portals "Bildungsspender", der die Spende anonym vermerkt. Von dort geht es weiter zum gewünschten Online-Shop, der Bildungsspender erhält dafür eine Gutschrift, die zu 100% an unsere Schule gespendet wird.
  • Sie zahlen keinen Cent mehr für Ihren Einkauf im Vergleich zum direkten Besuch auf den Seiten der Partner-Shops.
  • Bildungsspender selbst ist gemeinnützig, strebt keine Gewinnerzielung an, ist selbstständig und unabhängig.

NEU: Shopalarm und Websuche

Am einfachsten ist es, den sog. „shop-alarm“ zu installieren, der einen darauf aufmerksam macht, wenn eine Buchung über den Bildungsspender für die Schule lohnenswert ist. Und auch die allgemeine Websuche erbringt Spenden für unsere Schule. Wie das geht, ist im Bildungsspender erläutert.

Hinweise: 

Ob Sie hier oder über die Bildungspender-Website einkaufen: es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Technischer Hinweis: Ihr Browser muss Cookies akzeptieren!  

Aus unserer Sicht sind Einkäufe vor Ort bei regionalen Anbietern tendenziell Online-Einkäufen vorzuziehen. Wenn Sie jedoch das nächste Mal ohnehin einen Online-Einkauf tätigen, gerne zu Gunsten unserer Schule über den Bildungsspender.

Stellenangebote

Herzlich willkommen – wir schauen in die Zukunft und freuen uns auf neue Kolleg*innen – auf ausgebildete Waldorflehrer*innen und solche, die es werden wollen.

Wir sind ein Kollegium im Generationswechsel. Wenn Sie initiativ sind, Lust auf Gestaltung und auch Kraft für längere Strecken haben, dann kommen Sie mit. Unsere 1949 gegründete Schule bietet ein waldorfpädagogisch wie auch finanziell stabiles Fundament. Selbstverständlich und gerne begleiten erfahrene Kolleg*innen als Mentoren oder Ausbilder den Weg in die Praxis.
Und das Ganze mitten in Bremen, einer familiären, bunten Stadt am Fluss mit lebendiger Kulturszene, in der man sich auch mal den Wind um die Ohren blasen lassen kann.

Sind Sie neugierig geworden? Dann melden sie sich oder schicken Sie Ihre Bewerbung an:

Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße
Personalkreis
Touler Str. 3
28211 Bremen

oder per E-Mail: kristina.bonz@freie-waldorfschule-bremen.de


ANSPRECHPARTNER
Kristina Bonz für den Personalkreis der Schule
491430 oder
kristina.bonz@freie-waldorfschule-bremen.de


LINKS
„Ausbildungsschule“


>

Erzieher (m/w/d) für den Hort gesucht

Wir suchen zum nächsten Schuljahr einen Erzieher (m/w/d) als Verstärkung für unseren Schulhort.

Sie sind teamaffin und trotzdem gerne in Ichverantwortung, füllen pädagogische Räume kreativ, strukturieren aber trotzdem Ihre Arbeit? Sie begegnen Kindern empathisch und liebevoll, können aber auch Halt geben durch Konsequenz und Verlässlichkeit? Sie haben Lust auf gestalterisches Wirken im Hortgebäude, genauso wie auf unserem großzügigen Außengelände?

Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen, auch wenn Sie bisher wenig Berührung mit den Spezifika der Waldorfpädagogik haben sollten, wir unterstützen Sie gerne durch ein reichhaltiges Fortbildungsangebot.

BEWERBUNGEN
Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße
Personalkreis
Touler Str. 3
28211 Bremen
kristina.bonz@freie-waldorfschule-bremen.de

>

Initiativbewerbungen

sind uns immer willkommen.

BEWERBUNGEN
Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße
Personalkreis
Touler Str. 3
28211 Bremen
kristina.bonz@freie-waldorfschule-bremen.de

>

Bundesfreiwilligendienst

Über den Träger "Freunde der Erziehungskunst" sind wir Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst. Wir haben zwei BFD-Stellen: In der 3. und 4. Klasse freuen sich die Klassen- und Fachlehrer*innen über Unterstützung im Unterricht, bei Klassenaktivitäten und Festen. Im Anschluss an den Unterricht benötigen der Schulhort, die Warteklasse und die Schulkantine Hilfe. Über den Träger nehmen die Bundesfreiwilligen an mehreren Weiterbildungen teil.

Zur Zeit sind alle Plätze belegt. Voraussichtlich nehmen wir wieder Bewerbungen zum Schuljahr 2021/22 an.

ANSPRECHPARTNER
Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße
Monika Kleinke
Touler Str. 3
28211 Bremen
kontakt@freie-waldorfschule-bremen.de

BUNDESFREIWILLIGENDIENST

Über den Träger Freunde der Erziehungskunst sind wir Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst. Wir haben zwei BFD-Stellen: In der 4. und 5. Klasse freuen sich die Klassen- und Fachlehrer*innen über Unterstützung im Unterricht, bei Klassenaktivitäten und Festen. Im Anschluss an den Unterricht benötigen der Schulhort, die Warteklasse und die Schulkantine Hilfe. Über den Träger nehmen die Bundesfreiwilligen an mehreren Weiterbildungen teil.

Wir freuen uns über Bewerbungen für das Schuljahr 2020/21.


Jutta Schmidt
0421 49 14 30 (Schulbüro)
oder 0421 32285680 (Homeoffice)
jutta.schmidt@
freie-waldorfschule-bremen.de


Links:
„Freunde der Erziehungskunst“


>

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortung und Urteilskraft
  • Freundliches und bestimmtes Auftreten den Kindern gegenüber
  • Bereitschaft, neben der pädagogischen Arbeit mit Kindern, auch organisatorische Aufgaben zu übernehmen
  • Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit
>

WAS WIR BIETEN

  • Erleben und Mitgestalten der Waldorfpädagogik mit Teilnahme an Schulveranstaltungen wie Sommerfest, Monatsfeiern, Adventsbasar
  • Breit gefächerte Lernfelder
  • Möglichkeiten zum Hospitieren in anderen Unterrichtsfächern oder Jahrgangsstufen
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Taschengeld, Übernahme der Kosten für das Schulmittagessen, gegebenenfalls Übernahme von Kosten für Deutsch-Sprachkurse
  • Innerschulische Treffen mit Bundesfreiwilligen und Assistenzen der Schule
  • Ausführliche Arbeitsbeurteilung am Ende des Jahres