Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse
Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse

Jugend ohne Gott

Theaterstück der 12. Klasse

Es ist wieder so weit!

Wir, die zwölfte Klasse, laden Sie ganz herzlich zu unserem Klassenspiel ein. Erleben Sie diesmal die ebenso spannenden wie erschreckenden Auswirkungen einer zugespitzten Leistungsgesellschaft, in der die Menschen vor nichts zurückschrecken, um ihr Ziel zu erreichen.

„Jugend ohne Gott“, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Ödön von Horvath aus dem Jahre 1937, kam 2017 als Filmfassung von Alain Gsponer in die deutschen Kinos. Diese diente uns als Grundlage für unser Zwölftklassspiel.

Sie zeigt eine futuristische Gesellschaft, die sich dadurch auszeichnet, in Schichten bzw. Sektoren aufgeteilt zu sein. Die Spitze bilden die wenigen Elite-Universitäten, die ein bestimmtes Leistungsniveau voraussetzen, welches im Rowald Education Performance Camp geprüft bzw. erlangt wird. Die Darsteller befinden sich in jenem Camp und setzen alles daran, ihre Zertifizierung zu erhalten.

Nur der in sich gekehrte Zach scheint als einziger den Kampf in seiner ganzen Grausamkeit wahrzunehmen und das System zu hinterfragen. Doch dann trifft er auf die „ Illegalen“, die ihrem Sektor entflohen sind und ein unabhängiges Leben führen. Unter großem Risiko versucht er den Kontakt zu ihnen zu halten.

Als jedoch eine Schülerin verschwindet, eskaliert die Lage!

Finden Sie am 27. & 28. September um 19:00 Uhr persönlich heraus, ob Zach sich aus dem System befreien und das Mysterium um die vermisste Schülerin lösen kann.

Das Stück wurde von der Klasse ausgesucht und in Doppelbesetzung unter der Leitung von Regisseurin Dzenet Hodza in einer dreiwöchigen Probenzeit erarbeitet. Dazu gehört, dass jede/r Schüler/in eine Rolle verkörpert und sich in einer Arbeitsgruppe engagiert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

27./28.09.2018



jeweils 19.00 Uhr

Freie Waldorfschule Bremen Touler Strasse



Mittwoch, 24.10.18, 20:00 Uhr - 

Infoabend zur Waldorfpädagogik und Einschulung 2019

Es ist wieder soweit – lernen Sie unsere Schule und die
Waldorfpädagogik kennen. Zur Einschulung im Sommer
2019 bieten wir eine Reihe von Veranstaltungen an,
für Sie, für Ihre Kinder, mit Informationen zum Unterricht,
zur Schule, zum Anmeldeverfahren.


24.10.18 / 20.00 Uhr Info-Abend im Saal Touler Straße
08.11.18 / 20.00 Uhr Filmabend mit Gesprächsmöglichkeit
21.11.18 / 15.30 Uhr Info-Nachmittag für zukünftige Schulkinder und ihre Eltern
16.01.19 / 20.00 Uhr Info-Abend zur Einschulung 2019

Einzelberatungstermine nach Absprache.

Am 25.01.19 ist Anmeldeschluss.

24.10.18, 20:00 Uhr




Termine

Hier finden Sie (nur) die Termine, die für unsere externen Gäste besonders interessant sind!

September 2018
 
 
Do.,27.09.
19:00h
12.Klass-Stück „Jugend ohne Gott“
Fr.,28.09.
19:00h
12.Klass-Stück „Jugend ohne Gott“
Oktober 2018
 
 
Mi.,24.10.
20:00h
Informationsabend zur Einschulung
So.,28.10.
11:00h
Aufführung Zirkus Tourelli
So.,28.10.
16:00h
Aufführung Zirkus Tourelli
November 2018
 
 
Sa.,03.11.
09:30h
Monatsfeier

(8:15h Schulbeginn, Cafe im Foyer) >Infos

Do.,08.11.
20:00h
Filmabend mit Gespräch: Guten Morgen liebe Kinder.
Fr.,09.11.
 
Pädagogisches Wochenende - Vortrag
Sa.,10.11.
 
Pädagogisches Wochenende - Workshops
Mi.,21.11.
15:30h
Informationsnachmittag für künftige Schulkinder und Eltern
Dezember 2018
 
 
Sa.,01.12.
11:00h
Adventsbasar

(Veranstalter: Verein der Freunde und Förderer der Pädagogik und Heilpädagogik im Sinne Rudolf Steiners e.V.) >Info

Fr.,14.12.
18:00h
Weihnachtskonzert
Januar 2019
 
 
Mi.,09.01.
20:00h
Informationsabend zur Oberstufe
Mi.,16.01.
20:00h
Informationsabend zur Einschulung
Sa.,19.01.
19:00h
Benefizkonzert des Jugendsinfonieorchesters und der Sinfonietta der Musikschule Bremen-Mitte
Februar 2019
 
 
Sa.,23.02.
09:30h
Monatsfeier

(8:15h Schulbeginn, Cafe im Foyer) >Infos

März 2019
 
 
Do.,21.03.
20:00h
8-Klass-Spiel
Fr.,22.03.
20:00h
8-Klass-Spiel
Fr.,29.03.
20:00h
Eurythmieaufführung der Oberstufe
Mai 2019
 
 
Fr.,17.05.
 
Präsentation der Projektarbeiten Klasse 12
Sa.,18.05.
 
Präsentation der Projektarbeiten Klasse 12

(Schulsamstag für die Klassen 9 - 12)

>

Spenden via „Bildungsspender“

Unterstützen Sie kostenlos unsere Schule!

Das geht ganz einfach. Starten Sie zukünftig Ihre Online-Einkäufe über diese Seite. Wir präsentieren Ihnen einige vorausgewählte Partner-Shops, die der Schule beim Kauf Gutschriften in unterschiedlicher Höhe spenden.

Über 1200 Online-Shops finden Sie unter:

>> www.bildungsspender.de/freie-waldorfschule-bremen <<

Darunter viele bekannte wie Hess-Natur, Jako-O, Fitz-Z, Panda, Amazon, Waschbär-Umweltversand..., eine Registrierung ist nicht erforderlich.

So funktioniert es:

  • starten Sie Ihren Einkauf mit Klick des Bildungsspender-Knopfes oben,
  • es öffnet sich eine Seite des das gemeinnützige Fundraising-Portals "Bildungsspender", der die Spende anonym vermerkt. Von dort geht es weiter zum gewünschten Online-Shop, der Bildungsspender erhält dafür eine Gutschrift, die zu 100% an unsere Schule gespendet wird.
  • Sie zahlen keinen Cent mehr für Ihren Einkauf im Vergleich zum direkten Besuch auf den Seiten der Partner-Shops.
  • Bildungsspender selbst ist gemeinnützig, strebt keine Gewinnerzielung an, ist selbstständig und unabhängig.

NEU: Shopalarm und Websuche

Am einfachsten ist es, den sog. „shop-alarm“ zu installieren, der einen darauf aufmerksam macht, wenn eine Buchung über den Bildungsspender für die Schule lohnenswert ist. Und auch die allgemeine Websuche erbringt Spenden für unsere Schule. Wie das geht, ist im Bildungsspender erläutert.

Hinweise: 

Ob Sie hier oder über die Bildungspender-Website einkaufen: es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Technischer Hinweis: Ihr Browser muss Cookies akzeptieren!  

Aus unserer Sicht sind Einkäufe vor Ort bei regionalen Anbietern tendenziell Online-Einkäufen vorzuziehen. Wenn Sie jedoch das nächste Mal ohnehin einen Online-Einkauf tätigen, gerne zu Gunsten unserer Schule über den Bildungsspender.

PRESSEBERICHTE

Weser-Kurier vom 16.11.2017
Bericht über den Besuch der indischen Delegation in unserer Schule: "In Bildungsdingen von Bremen lernen" Indische Delegation besucht Waldorfschule im Stadtteil, um neue Impulse mitzunehmen... weiter

Weser-Kurier vom 21.09.2017
Fanatisch und bigott wie 1953: Arthur Millers „Hexenjagd“ wird in der Waldorfschule Touler Straße inszeniert und zeigt sich ähnlich aktuell wie bei seiner Premiere. Ein nächtliches Tanzritual im Wald. Ein halbes Dutzend Mädchen fegt wild umher und über die Bühne in der Waldorfschule Touler Straße.. ... weiter

Weser-Kurier vom 24.08.2017
Kletterbaum und Ponyreiten
Gleich zwei Veranstaltungen gibt es am Sonnabend, 26. August, in der Freien Waldorfschule in der Touler Straße 3 zu erleben. Denn von 14.30 Uhr bis 18 Uhr öffnet die Schule ihre Türen für Interessierte und zudem wird das diesjährige Sommerfest gefeiert. ... weiter

Weser-Kurier vom 18.05.2017
Spektakel an der Burg Schreckenstein
Auf dem Burghof der Burg Schreckenstein wird eine Ritterparade zu Ehren der Prinzessin abgehalten, auf dem Marktplatz tummeln sich Gaukler und Narren. Und alles wäre ganz possierlich, trieben nicht immer noch in Vollmondnächten die Geister und Gespenster in der alten Turmruine ihr Unwesen. mehr...

Weser-Kurier vom 22.03.2017
Ein gutes Beispiel für Integration
Als Juan Mohammed Kurdi im Dezember 2015 in einer Bremer Notunterkunft landete, kam für den 32-Jährigen eines nicht infrage: Nichtstun. Frühmorgens stand er auf und lernte Vokabeln und Grammatik. Ein Einsatz, der sich auszahlen sollte: Bereits wenige Monate später öffnet sich für den jungen Lehrer aus Syrien der Weg zurück in den Beruf. mehr


ANSPRECHPARTNERIN
Jutta Schmidt
0421 / 49 14 30
kontakt@freie-waldorfschule-bremen.de


Stellenangebote

Herzlich willkommen – wir schauen in die Zukunft und freuen uns auf neue Kolleg*innen – auf ausgebildete Waldorflehrer*innen und solche, die es werden wollen.

Wir sind ein Kollegium im Generationswechsel. Wenn Sie initiativ sind, Lust auf Gestaltung und auch Kraft für längere Strecken haben, dann kommen Sie mit uns auf unsere Reise. Unsere 1949 gegründete Schule bietet dafür ein waldorfpädagogisch und finanziell stabiles Fundament. Und das Ganze mitten in Bremen, einer familiären, bunten Stadt am Fluss mit lebendiger Kulturszene, in der man sich in einer Freistunde auch mal eben den Wind um die Ohren blasen lassen kann.


ANSPRECHPARTNER
Kristina Bonz für den Personalkreis der Schule
491430 oder
kristina.bonz@freie-waldorfschule-bremen.de


LINKS
„Ausbildungsschule“


Zum nächsten Schuljahr suchen wir eine Kollegin oder einen Kollegen für den Englischunterricht in allen Jahrgangsstufen; überaus gerne eine/n native speaker und gerne auch mit Abizulassung. Frei werden 15 bis 18/22 Stunden, eine Ausweitung über die Kombination mit Mathematik oder Geografie ist möglich.

Wir sind ein stabiles und gestaltungsbereites Kollegium in einer einzügigen Schule und freuen uns auf neue Kolleg*innen - auf Waldorflehrer*innen und solche, die es werden wollen.

Sind Sie neugierig geworden? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung an:

Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße, Touler Str. 3, 28211 Bremen

kontakt@freie-waldorfschule-bremen.de

>

Initiativbewerbungen

sind uns immer willkommen.


BEWERBUNGEN
Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße
Personalkreis
Touler Str. 3
28211 Bremen
kristina.bonz@freie-waldorfschule-bremen.de





>

Bundesfreiwilligendienst

Über den Träger "Freunde der Erziehungskunst" sind wir Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst. Wir haben zwei BFD-Stellen: In der 3. und 4. Klasse freuen sich die Klassen- und Fachlehrer*innen über Unterstützung im Unterricht, bei Klassenaktivitäten und Festen. Im Anschluss an den Unterricht benötigen der Schulhort, die Warteklasse und die Schulkantine Hilfe. Über den Träger nehmen die Bundesfreiwilligen an mehreren Weiterbildungen teil.

Wir freuen uns über Bewerbungen für das kommende Schuljahr 2018/19.


ANSPRECHPARTNER
Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße
Jutta Schmidt
Touler Str. 3
28211 Bremen
kontakt@freie-waldorfschule-bremen.de